Sigi Brüns

sigi
Biografie
1969in Aachen geboren
1990 – 1995 Studium der Innenarchitektur
  Abschluss als Dipl.Ing (FH) an der FH Rosenheim
1995 – 1997 Anstellung als Innenarchitektin, Bremen
2000 – 2012 Studien an der Europäischen Kunstakademie Trier, unter anderem bei Matthias Kroth und Bodo Korsig
2011 – 2013 Mitorganisatorin und Teilnehmerin an Kunst + Werk I – III
  (Preisträger Land der Ideen 2012)
2004 – 2019 tätig als freie Künstlerin
2013 – 2016 Mitglied der Ateliergemeinschaft Dammweg 18 – 20
seit 2016 Atelier und Ausstellungsräume im ehemaligen Käsewerk, Etelsen
2019 Studienreise NYC
Einzelausstellungen (Auswahl)
2016/17 Drei Monate digital – bei Kultur im Norden – kuno e.V.
Drei Tage analog – ehemaliges Käsewerk, Etelsen
2016 Werkschau, ehemaliges Käsewerk, Etelsen
Gruppenausstellungen (Auswahl)
2019 Zoom, ehemaliges Käsewerk, Etelsen
2018 Zwischen den Stühlen, ehemaliges Käsewerk, Etelsen
2017 Die Grosse Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
2013/14/15 Atelierausstellung Ateliergemeinschaft Dammweg 18 – 20
2014 Screening 2, Galerie im Stammelbach-Speicher, Hildesheim
2013 Kunst+Werk III Bürgerschaft Bremen
2012 Kunst+Werk II, Nordwolle, Turbinenhaus, Delmenhorst
2011 Kunst+Werk I, Etelser & Alperi Käsewerk, Seckenhausen, Bremen